Blei, lateinisch Plumbum, chemisches Symbol Pb, ein chemisches Element aus der vierten Hauptgruppe des Periodensystems; blaugraues, an frischen Schnittflächen silberhell glänzendes, dehnbares Schwermetall, das sich gießen, walzen und pressen lässt. Die stabilen Isotope sind die Endprodukte einiger radioaktiver Zerfallsreihen (Radioaktivität). Mit ihrer Hilfe lassen sich geologische Altersbestimmungen durchführen. Blei ist sehr weich (Härte nach Mohs 1,5); es lässt sich in reinem Zustand mit dem Fingernagel ritzen und hinterlässt auf Papier einen grauen Strich. Früher hat man mit Blei geschrieben, die

(80 von 1277 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Blei. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/blei-20