blaue Biotechnologie, Bereich der Biotechnologie, der sich mit der biotechnologischen Nutzung mariner Mikro-Organismen befasst. Von der blauen Biotechnologie erhofft man sich ein hohes wirtschaftliches Potenzial, denn marine Mikro-Organismen stellen von allen Organismen der Erde den größten Anteil dar, zum anderen bieten ihre einzigartigen Stoffwechselvorgänge ein großes Verwendungspotenzial.

Medizinische Verwendung: Im Mittelpunkt des Interesses stehen marine Mikroorganismen, die antibiotische, tumorinhibierende, entzündungshemmende und antivirale Stoffe oder hitzestabile Enzyme produzieren. Beispielsweise wurde in Manteltieren (Tunicaten) ein

(72 von 521 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, blaue Biotechnologie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/blaue-biotechnologie