Die Revolution begann als Fernwirkung der Pariser Julirevolution mit dem Aufstand in Brüssel am 25. 8. 1830 und endete mit der Abwehr des nordniederländischen Rückeroberungsversuches (23.–26./27. 9. 1830). In Brüssel bildete sich eine provisorische Regierung, die am 4. 10. 1830 die Unabhängigkeit Belgiens ausrief (durch den Nationalkongress am 18. 11. 1830 bestätigt).

Die Grundlagen des belgischen Staates wurden 1830–31 in der Londoner Konferenz von den Großmächten festgelegt (Londoner Konferenzen und Vereinbarungen 1831), die die dauernde Neutralität des Landes verbürgten. Außenpolitisch

(76 von 537 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der unabhängige Staat Belgien (seit 1830/31). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/belgien/geschichte/der-unabhängige-staat-belgien-seit-183031