Houston [ˈhjuːstən; nach S. Houston], Stadt in Texas, USA, in der Golfküstenebene, mit 2,1 Mio. Einwohnern die viertgrößte Stadt der USA (1950: 596 000, 2000: 1,95 Mio. Einwohner), davon (2010) 51 % Weiße und 24 % Schwarze; 44 % gehören den Hispanos an; die Metropolitan Area Houston-Baytown-Sugar Land hat 5,92 Mio. Einwohner. Die Stadt ist Sitz des katholischen Bischofs von Galveston-Houston. Sie besitzt mehrere Universitäten; das Texas Medical Center ist das größte Krankenhaus der Welt,

(70 von 518 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Houston. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/houston-20