(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Verfassung

Seit der Unabhängigkeitserklärung vom 30. 8. 1991 ist Aserbaidschan eine unabhängige Republik mit Präsidialsystem.

(13 von 90 Wörtern)

Recht

Die Jurisdiktion lehnte sich in den ersten Jahren der Unabhängigkeit inhaltlich und

(12 von 80 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge ist in Blau über Rot über Grün horizontal gestreift

(11 von 78 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 28. 5. (Tag der Republik) erinnert an die Erklärung der ersten

(11 von 13 Wörtern)

Verwaltung

Aserbaidschan gliedert sich auf regionaler Ebene in 66 Provinzen (Rayons) und

(11 von 49 Wörtern)

Parteien

Zu den wichtigsten politischen Kräften gehören die Partei »Neues Aserbaidschan« (YAP;

(11 von 41 Wörtern)

Gewerkschaften

Zu den einflussreichsten Gewerkschaftsverbänden zählen die Konföderation der Gewerkschaften Aserbaidschans (AHIK;

(11 von 32 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht eine allgemeine Schulpflicht im Alter von 6 bis 17 Jahren. Die unterste Stufe

(15 von 101 Wörtern)

Medien

Meinungs-, Informations- und Pressefreiheit sind zwar verfassungsrechtlich geschützt, eine regierungskritische bzw. unabhängige Berichterstattung wird jedoch durch Mediengesetze, staatliche Repression und strafrechtliche Verfolgung von Journalisten behindert. –

(25 von 174 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der Wehrpflichtarmee (Dienstzeit 17 Monate) beträgt 67 000 Mann. Das

(11 von 52 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Staat und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/aserbaidschan/staat-und-recht