Politkowskaja, Anna Stepanowna, geborene Masepa, russisch-amerikanische Journalistin, Autorin und Menschenrechtsaktivistin, * 30.8.1958 in New York, † 7.10.2006 in Moskau.

Politkowskaja wurde bekannt durch ihre Berichterstattung aus dem Zweiten Tschetschenienkrieg (1999-2009), in denen sie unter anderem über Korruption, Machtmissbrauch und schwerste Kriegsverbrechen berichtete. Aufsehen erregten auch ihre Veröffentlichungen über das Russland unter der Regierung von W. Putin, welcher sie massive Menschenrechtsverletzungen in Tschetschenien, Korruption, sowie ein gezieltes Beschneiden der Bürgerrechte vorwarf. Ihre Ermordung 2006 schlug national und international hohe Wellen, zumal der politische Auftragsmord nie vollständig aufgeklärt wurde.

(87 von 609 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Anna Politkowskaja. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/anna-politkowskaja