Albanien grenzt im Nordwesten an Montenegro, im Nordosten an Kosovo, im Osten an Nordmazedonien, im Südosten und Süden an Griechenland, im Westen an das Adriatische Meer.

Dem gebirgigen Landesinneren (Inneralbanien, Hochalbanien) ist ein relativ breites, von Hügelketten durchzogenes Küstentiefland (Niederalbanien) vorgelagert. Ursprünglich stark versumpft, wurde dieses

(46 von 318 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/albanien/landesnatur/landschaft