Die albanischen Aufstände (1909–12) gegen die Politik der Türkisierung und den ersten Balkankrieg (Balkankriege) nutzte Ismail Kemal Bei Vlora (Ismail Qemali; * 1844, † 1916) am 28. 11. 1912 in Valona (Vlorë) zur Ausrufung der albanischen Unabhängigkeit, die nach langwierigen Verhandlungen in London von den Großmächten unter Zurückweisung der serbischen Gebietsansprüche am 29. 7. 1913 anerkannt wurde (allerdings Abtrennung des Kosovo vom albanischen Staatsverband).

(60 von 426 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das unabhängige Albanien. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/albanien/geschichte/neuzeit/das-unabhängige-albanien