Die Armut großer Teile der Bevölkerung, nach 1970 noch verstärkt durch Hungersnöte in Dürregebieten des Landes, sowie das autokratische Regierungssystem des Kaisers lösten v. a. in den unteren Rängen der Armeeführung und bei den jungen Intellektuellen große Unzufriedenheit aus. Im Februar 1974 zwang das Militär Haile Selassie zur Umbildung seiner Regierung. Im September 1974 übernahm das Militär die Macht, setzte den Kaiser ab, hob die

(64 von 455 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Niedergang der Monarchie und Errichtung einer sozialistischen Militärherrschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/äthiopien/geschichte/niedergang-der-monarchie-und-errichtung-einer-sozialistischen-militärherrschaft