Früher war die Landwirtschaft der wichtigste Wirtschaftssektor. Nach 1918 wurde die Erdöl- und Erdgasförderung der bedeutendste Wirtschaftszweig. Heute entfallen auf Erdölerzeugnisse 95 % der Exporterlöse, und sie tragen zu 35–50 % zu den Staatseinnahmen bei. In den 1970er-Jahre boomte die Wirtschaft. Danach kam es durch den Preisverfall beim

(46 von 327 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/venezuela/wirtschaft