Am Ende des Sterbens steht der Tod. Er ist das Ende aller Lebensprozesse eines Organismus. Da die Lebensprozesse jedoch nicht alle gleichzeitig aufhören, wird der Tod nochmals unterteilt. Man unterscheidet den klinischen Tod,

(33 von 232 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das Lebensende aus Sicht der Biologie und Medizin. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/tod/das-lebensende-aus-sicht-der-biologie-und-medizin