Der Umstand, dass zur gleichen Zeit in Afrika ein blühender Handel mit der menschlichen Ware entstand, war aus Sicht der Plantagenbesitzer deshalb ein glücklicher. Der Schwarze Kontinent war für die Europäer zu diesem Zeitpunkt noch fast völlig unzugänglich. Je weiter

(40 von 283 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Sklavenmarkt Afrika. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/sklaverei/der-sklavenmarkt-afrika