Das Schlüssel-Schloss-Prinzip ist ein Modell der Biochemie, das beschreibt, wie Oberflächenstrukturen von Molekülen

(13 von 88 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Enzym-Substrat-Reaktionen

image/svg+xml

Schlüssel-Schloss-Prinzip. Passende Substrate binden an das aktive Zentrum eines Enzyms zu einem Enzym-Substrat-Komplex und

(15 von 100 Wörtern)

Antigen-Antikörper-Reaktionen

Ein weiteres Beispiel für das Schlüssel-Schloss-Prinzip ist die Reaktion zwischen Antigen

(11 von 73 Wörtern)

Anwendung

Einen praktischen Einsatz findet das Schlüssel-Schloss-Prinzip auch in vielen Laborverfahren zur

(11 von 20 Wörtern)

Mitwirkende

  • Dr. Gudrun Hoffmann
Quellenangabe
Brockhaus, Schlüssel-Schloss-Prinzip. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/schlussel-schloss-prinzip