Polen ist ein Land mit einer langen Kulturgeschichte. Eine erste Blütezeit erlebte das Land ab dem 15. Jahrhundert. Mit wachsendem Wohlstand entwickelten sich Kunst und Wissenschaft. Zu den bahnbrechenden Wissenschaftlern zählt N. Kopernikus, der bewies, dass es die Erde ist, die sich um die Sonne dreht und nicht umgekehrt. Prachtvolle Bauten entstanden in den reichen Städten wie Warschau, Krakau

(59 von 419 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kultur. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/polen-20/kultu