Mekka ist die heiligste Stadt des Islam mit (2010) 1,5 Mio. Einwohnern und liegt im Westen von 

(17 von 112 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Mekka als Pilgerzentrum in vorislamischer Zeit

Lange bevor der Islam im 7. Jahrhundert n. Chr. entstand, war

(11 von 63 Wörtern)

Mekka in der religiösen Tradition des Islam

Zu Beginn des 7. Jahrhunderts begann Mohammed (um 569/570-632) damit, den neuen Glauben des Islam zu verkünden, der sich rasch verbreitete. In seiner Heimatstadt Mekka stieß Mohammed zunächst auf den Widerstand einflussreicher, mächtiger Familien und siedelte deshalb im Jahre 622 in die Stadt Medina über. Im Januar 630 gelang

(49 von 349 Wörtern)

Voraussetzungen für die große Pilgerfahrt im Islam

Die große Pilgerfahrt nach Mekka zählt zu den wichtigsten religiösen Pflichten im Islam. Alle Musliminnen und Muslime müssen den Hadsch nach den Bestimmungen des Koran, der islamischen Heiligen Schrift,

(29 von 203 Wörtern)

Der Ablauf des Hadsch

Die große Pilgerfahrt dauert fünf Tage. Am ersten Tag des Hadsch, dem 8. Dhu l-Hiddscha, erklären die Pilgerinnen und Pilger zunächst ihre Absicht, die große Pilgerfahrt zu vollziehen. Der Wortlaut dieser Absichtserklärung ist in der religiösen Tradition festgeschrieben und wird dreimal wiederholt.

Danach müssen die Gläubigen sich in symbolischer Weise in einen rituellen Weihezustand versetzen, der im Arabischen ihrām genannt wird. Voraussetzung für den Eintritt in diesen Weihezustand sind körperliche und geistig-religiöse Reinheit. Zuerst findet deshalb eine rituelle Waschung des

(80 von 858 Wörtern)

Literatur

Clark, M. R., Islam für Dummies (Weinheim 2015)
Halm, H., Der
(11 von 28 Wörtern)

Mitwirkende

  • Kay Peter Jankrift
Quellenangabe
Brockhaus, Mekka. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/mekka