Der zweite Ku-Klux-Klan wurde 1915 unter der Leitung von William J. Simmons in der Nähe von Atlanta im Bundesstaat Georgia gegründet. Aktueller Anlass war die Tatsache, dass die Todesstrafe für einen Afroamerikaner, Leo Frank, wegen der Vergewaltigung einer Weißen, Mary Phagan, im Nachhinein in eine Haftstrafe umgewandelt worden war. Eine Gruppe, die sich

(53 von 377 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Neugründung 1915. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/ku-klux-klan/die-neugrundung-1915