In Korea wurde bereits in der Jungsteinstein (6000–2000 v. Chr.) Töpferware hergestellt. Immer erhielt die koreanische Kultur Impulse aus China. Das Königreich Koguryŏ (37 v. Chr.–668 n. Chr.) wird als die Wiege der koreanischen Kultur bezeichnet. Es hinterließ Tausende von Hügelgräbern, in denen sich Adlige bestatten ließen. Dort wie in anderen altkoreanischen Reichen wurden Goldschmuck, Lackschalen

(56 von 400 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kultur. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/korea/kultur