Vom Tag dieser Entdeckung an führte Gauß ein wissenschaftliches Tagebuch, das bis zu seinem Tod zahlreiche Bände füllte. Man fand diese Bücher erst 1898 und musste feststellen, dass Gauß noch weitaus mehr Entdeckungen gemacht hatte,

(35 von 243 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Studium und Doktorarbeit. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/gauss-carl-friedrich/studium-und-doktorarbeit