Erdbeben ist eine Erschütterung des Erdbodens. Einsturzbeben entstehen, wenn ein Hohlraum in der Erdkruste zusammenbricht. Vulkanische Beben sind Begleiterscheinungen von Vulkanausbrüchen.

Die stärksten und häufigsten Erdbeben gehören zu den tektonischen Beben.

(31 von 217 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erdbeben. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/erdbeben