Michelangelo Merisi da Caravaggio war ein italienischer Maler, * 29.09.1571 in Mailand, † 18.07.1610

(14 von 80 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Sein Leben

Caravaggio war das Kind des Architekten Fermo Merisi aus Caravaggio bei Bergamo und dessen zweiter Frau Lucia Aratori. In seiner Jugend

(21 von 149 Wörtern)

Werke

Caravaggio hat ausschließlich Ölgemälde hinterlassen. Es gibt keine erhaltenen Zeichnungen, die als seine Arbeiten anerkannt sind. Es heißt auch, dass er direkt auf die Leinwand gemalt haben soll, also ohne Vorstudien auf Papier zu zeichnen. Bis etwa 1600 überwiegen

(39 von 272 Wörtern)

Bedeutung und Einfluss

Caravaggio gilt als einer der Begründer der Barockmalerei. Sein Gebrauch des Chiaroscuro und die Wirklichkeitsnähe seiner Figuren sind

(18 von 124 Wörtern)

Mitwirkende

  • Joachim Lüdtke
Quellenangabe
Brockhaus, Caravaggio. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/caravaggio-caravaggio