Die Umsätze der Kommunikationsbranche setzen sich zu gut der Hälfte aus Investitionen in klassische Werbung sowie ähnlich hohen Erlösen moderner Kommunikationsmittel zusammen; hierzu gehören Verkaufsförderung, Messen, Werbeartikel, Sponsoring, Telefonmarketing, PR, Multimedia und Kundenmedien. Der Umfang der Werbeausgaben wächst mit kurzen

(40 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Werbung als Branche. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/werbung-20/werbung-als-branche