Weisung, Strafrecht: gerichtliche Anweisung für die Lebensführung des Verurteilten bei der Strafaussetzung zur Bewährung (§ 56 c StGB). Im Jugendstrafrecht ist Weisung eine Erziehungsmaßregel, die in Gestalt

(25 von 178 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Weisung (Strafrecht). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/weisung-strafrecht