Wasserhärte, Härte des Wassers, Bezeichnung für den Gehalt eines Wassers an Erdalkali- (besonders Calcium- und Magnesium-)Ionen. Wasserhärte entsteht v. a., wenn in einem natürlichen Wasser größere Mengen Kohlendioxid gelöst sind und dieses auf Calcium-

(33 von 232 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wasserhärte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/wasserhärte