Walser, Martin Johannes, Schriftsteller, * Wasserburg/Bodensee (Landkreis Lindau/Bodensee) 24. 3. 1927, Vater von Johanna Walser; zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Autoren der Nachkriegszeit; – Studium der Literaturwissenschaft, Philosophie und Geschichte in Regensburg und Tübingen; 1949–57 Rundfunk- und Fernsehregisseur beim Süddeutschen Rundfunk. Walser, der 1955 mit dem Prosaband »Ein Flugzeug über dem Haus« debütierte, ist seit 1957 freier Schriftsteller und gehörte der »Gruppe 47« an. Seine engere und weitere süddeutsche Heimat spiegelt sich in

(70 von 493 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Über Martin Walser, hg. v. T. Beckermann (1970);
Martin Walser, hg. v.
(11 von 59 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Martin Johannes Walser. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/walser-martin-johannes