Strittmatter, Erwin, Schriftsteller, * Spremberg 14. 8. 1912, † Schulzenhof (bei Dollgow, Landkreis Oberhavel) 31. 1. 1994, war  mit Eva Strittmatter; zählte zu den bedeutendsten Autoren der DDR; ursprünglich Bäcker, übte verschiedene Berufe aus, 1947–1990 Mitglied in der SED; lebte seit 1951 als freier Schriftsteller

(41 von 293 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

L. Herde: Erwin Strittmatter. »Der Laden« u. das Lebenswerk (2001);
(11 von 51 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Erwin Strittmatter. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/strittmatter-erwin