Uruk, hebräisch Erech, bedeutender sumerischer Stadtstaat in Südmesopotamien, etwa 270 km südlich von Bagdad, heute Warka, Irak, zählt mit einer Fläche von circa 550 ha zu den größten Ruinenstätten des Landes. Deutsche Ausgrabungen finden seit 1912 statt. Die bis in das 5. Jahrtausend v. Chr. zurückreichende Siedlung war um 3000

(47 von 335 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Uruk. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/uruk