(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Politik

Im Unterschied zu anderen Staaten Lateinamerikas gilt Uruagay als Hort der politischen Stabilität. Die seit dem 19. Jahrhundert andauernde demokratische Entwicklung wurde jedoch durch die Militärdiktatur (1973–85) unterbrochen.

Nach der

(30 von 214 Wörtern)

Nationalsymbole

Die Nationalflagge wurde am 16.12.1830 durch das Parlament festgesetzt. Die Flagge ist weiß mit vier blauen horizontalen Streifen; die so entstandenen neun

(22 von 157 Wörtern)

Parteien

Das uruguayische Parteiensystem gehört zu den ältesten der Welt. Die bereits

(11 von 71 Wörtern)

Gewerkschaften

Im Dachverband Plenario Intersindical de Trabajadores – Convención Nacional de Trabajadores (PIT – CNT, gegründet

(11 von 21 Wörtern)

Militär

Die Gesamtstärke der Freiwilligenarmee beträgt etwa 24 000 Mann; die paramilitärischen Kräfte

(11 von 77 Wörtern)

Verwaltung

Das Land ist in 19 Departamentos mit beschränkter Selbstverwaltung (eigene Gesetzgebungs-

(11 von 14 Wörtern)

Recht

Die Unabhängigkeit der Justiz ist in der Verfassung verankert. An der

(11 von 72 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht allgemeine Schulpflicht im Alter von 6 bis 15 Jahren. Die Primarstufe

(13 von 91 Wörtern)

Medien

Uruguay ist das Land mit der größten Pressefreiheit in Südamerika. Die Medienlandschaft ist vielfältig, jedoch von wirtschaftlicher Konzentration

(18 von 124 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Politik und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/uruguay-20/staat-und-recht