Trias [griechisch »Dreizahl«, »Dreiheit«] die, -, Geologie: ältestes System des Mesozoikums (Geologie, Übersicht), vor etwa 251 bis 199 Mio Jahren. Die historische Unterteilung in Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper ist lediglich in Mitteleuropa nachvollziehbar germanische Trias) und wird heute als lithostratigrafische regionale Unterteilung genutzt.

Während der Trias begann der Zerfall des Superkontinentes Pangäa unter der Bildung von Riftzonen, beginnend in

(58 von 409 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Trias (Geologie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/trias-geologie