Trauung, die kirchliche und standesamtliche Form der Eheschließung (Ehe, Eherecht). Zum anschließenden bürgerlichen Fest Hochzeit.

Nach katholischem Kirchenrecht ist die Trauung die liturgische Feier des Sakraments der Eheschließung. Ihr wesentlicher, zum Zustandekommen der Ehe notwendiger Kern besteht aus der Erfragung des

(40 von 292 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Trauung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/trauung