Thomas, Neues Testament: ein Jünger Jesu, einer der zwölf Apostel (Markus 3, 18). Er wird in allen Evangelien genannt, aber nur im Johannesevangelium findet sich eine Ausgestaltung seiner Person (z. B. Johannes 11, 16; 14, 5; 21, 2). In Johannes 20, 24 folgende erscheint Thomas als Typus des Zweiflers an der Osterbotschaft (»ungläubiger Thomas«). – Nach der Legende – im Anschluss an Johannes 11, 16, wo er als »Thomas, genannt Didymus (Zwilling)«, bezeichnet wird – ist Thomas

(66 von 471 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Thomas. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/thomas-30