syrische Kunst, die Kunst Altsyriens in der Zeit vom 4. Jahrtausend bis zum 6./4. Jahrhundert v. Chr., Teilbereich der Kunst des Alten Orients im historischen Kulturraum Syrien-Palästina, der sich vom südlichen Anatolien über das Territorium des heutigen Syrien (zu dem Teile Nordmesopotamiens gehören) und des Libanon bis nach Nordisrael erstreckt (Syrien, Geschichte; zur Küstenlandschaft Kanaan). Politisch niemals geeint und Durchgangsland für Händler, Heere und Nomaden, war Altsyrien vielfältigen Einflüssen aus Ägypten, Mesopotamien und Kleinasien (Hethiter, Hurriter, Urartäer) ausgesetzt. Mit der Eroberung Syriens durch

(80 von 711 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, syrische Kunst. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/syrische-kunst