Super|ionenleiter, Supra|ionenleiter, Festkörper, die in einem breiten Temperaturintervall unterhalb des Schmelzpunktes eine den flüssigen Elektrolyten und Salzschmelzen vergleichbare reine Ionenleitfähigkeit (Ionenleitung) besitzen und damit die Leitfähigkeit normaler Ionenkristalle, z. B. von festem Kochsalz, um mehrere Größenordnungen übertreffen. Ursache der

(38 von 271 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Superionenleiter. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/superionenleiter