Steuerwirkungen, die Wirkungen der einzelnen Steuern und der Besteuerung insgesamt auf das Verhalten der Wirtschaftssubjekte und damit auf Allokation, Distribution und Stabilität einer Volkswirtschaft oder auch mehrerer, durch Außenhandel und Kapitalbewegungen miteinander verbundener Volkswirtschaften. Steuerwirkungen können nicht nur

(38 von 265 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Steuerwirkungen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/steuerwirkungen