Stabilität [lateinisch stabilitas »das Feststehen«, »die Standhaftigkeit«], Physik, Chemie, Technik: 1) die Beständigkeit eines zusammengesetzten und durch innere Kräfte zusammengehaltenen Systems auch bei äußeren Einwirkungen, sofern diese eine

(27 von 190 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Stabilität (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/stabilität-physik