Das im 17. Jahrhundert fertiggestellte Schloss liegt auf der Insel Lovö

(11 von 32 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Ein China-Schlösschen als royales Präsent

image/jpeg

Karte: Schloss Drottningholm

Es war ein wahrhaft königliches Präsent: »Er führte mich etwas abseits im Lustgarten, und ich war vollkommen überrascht, als ich plötzlich vor einem wahren Zauberwerk stand. Der König hatte ein chinesisches Schlösschen erbauen lassen, das schönste, das man sich denken kann«, so beschrieb im Juli 1753 die preußische Prinzessin Lovisa Ulrika in einem Brief an ihre Mutter das Geburtstagsgeschenk ihres Gemahls Adolf Frederik. In der Nacht zuvor hatte der schwedische Monarch den Holzpavillon auf dem

(80 von 696 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Schloss Drottningholm (Welterbe). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schloss-drottningholm-welterbe