Schlegel, Karl Wilhelm Friedrich von (seit 1815), Kulturphilosoph und Dichter, * Hannover 10. 3. 1772, † Dresden 12. 1. 1829, Sohn von Johann Adolf Schlegel, Bruder von August Wilhelm Schlegel; nach einer Kaufmannslehre in Leipzig ab 1790 Jurastudium in Göttingen, ab 1791 Studium der Philosophie, Altphilologie und Kunstgeschichte in Leipzig. Er lebte anschließend in Berlin, wo er F. D. E. Schleiermacher kennenlernte, und in Jena, wo er Kontakte zu J. G. Fichte, F. W. J. Schelling, Novalis und L. Tieck hatte. Nach seiner Kritik am »Musenalmanach« kam

(77 von 548 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Karl Wilhelm Friedrich Schlegel. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schlegel-karl-wilhelm-friedrich