Nach der am 15.12.1947 in Kraft getretenen Verfassung (mehrfach geändert) wird die gesetzgebende Gewalt vom Landtag (die Abgeordneten werden auf 5 Jahre gewählt) ausgeübt. Das Parlament besitzt ein Selbstauflösungsrecht (Zweidrittelmehrheit erforderlich). An plebiszitären Elementen enthält die Verfassung Volksbegehren und Volksentscheid.

(40 von 275 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/saarland/recht