Royal Society [ˈrɔɪəl səˈsaɪəti], eine britische Gelehrtengesellschaft zur Wissenschaftspflege. 

1660 in London gegründete, 1662 durch König Karl

(18 von 174 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Robert Boyle

Der englische Naturwissenschaftler Robert Boyle entdeckte den Zusammenhang

(9 von 21 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Royal Society. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/royal-society