Restschuldbefreiung, Insolvenzrecht: ab 1. 1. 1999 mögliche Befreiung des Schuldners, soweit es sich um eine natürliche Person handelt (z. B. einen Verbraucher, einen Einzelunternehmer), von den im Insolvenzverfahren nicht erfüllten Verbindlichkeiten gegenüber

(30 von 213 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Restschuldbefreiung (Insolvenzrecht). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/restschuldbefreiung-insolvenzrecht