Prakrit [Sanskrit] das, -(s)/-s, Sammelbezeichnung (oft im Plural gebraucht) für die mittelindischen Sprachen, die spätestens seit Buddhas Zeit (5. Jahrhundert v. Chr.) bis etwa 1000 n. Chr. neben der Hochsprache des Sanskrit gebraucht und inschriftlich und literarisch verwendet wurden. Die älteste Form der mittelindischen Stufe der

(43 von 303 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Prakrit. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/prakrit