Popliteratur, an Pop-Art angelehnter Begriff der zeitgenössischen Literatur, bei dem zu unterscheiden ist zwischen einer populären Unterhaltungsliteratur (Kommerzpop), wie sie verschiedene Zeitschriften anbieten, und einer Popliteratur, die mit provokanter Exzentrik, Monomanie und ironischer Umkehr

(34 von 239 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Popliteratur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/popliteratur