politische Soziologie, zwischen Soziologie und Politikwissenschaft angesiedeltes Forschungsfeld, dessen Gegenstand die Untersuchung der wechselseitigen Einflüsse und Abhängigkeiten von Politik und Gesellschaft, von politischen und gesellschaftlichen Erscheinungen ist, wobei im engeren Sinn auch noch wirtschaftliche und historische, unter Umständen auch sozialpsychologische und pädagogische (Sozialkunde, Politikunterricht) Perspektiven herangezogen werden. Dabei wird politische Soziologie teilweise im Sinne einer speziellen Soziologie verstanden, die sich unter spezifisch soziologischen Fragestellungen mit

(65 von 458 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, politische Soziologie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/politische-soziologie