Papillomaviren, Papillomviren, Familie von an Haut und Schleimhäuten bei Mensch u. a. Wirbeltieren weitverbreiteten Viren, die Warzen verursachen können. Sie sind nicht umhüllt, ihr Ikosaeder-Capsid hat einen Durchmesser

(27 von 193 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Papillomaviren. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/papillomaviren