Drei Schleusenanlagen ermöglichen die Überwindung eines Höhenunterschiedes von 26 m. Von Norden kommend, verläuft die Baggerrinne durch die Bucht von Limón zunächst 10 km auf Meeresniveau bis zum Gatúndamm, wo mithilfe von drei Schleusenkammern der Aufstieg zum künstlich (durch den Stau des Chagres) geschaffenen, weitverzweigten Gatúnsee (422 km2, 26 m über dem Meeresspiegel) erfolgt.

Seit 1935 (Fertigstellung des 274 m langen, 68 m hohen Maddendammes) gewährleistet das im oberen Chagres zum Alajuelasee (Maddensee mit Kraftwerk) gestaute Wasser eine gleichmäßige Wasserführung der mittleren Kanalroute.

(79 von 710 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wichtige Daten. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/panamakanal/wichtige-date