Die Numismatik [französisch, von lateinisch numisma, griechisch nómisma »Münze«], auch Münzkunde, ist eine historische Hilfswissenschaft, die sich mit der Münze im weiteren Sinn beschäftigt.

Die Numismatik erörtert das Münzwesen eines zeitlich und räumlich

(33 von 227 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

Die Welt der Münzen, hg. v. P. A. Clayton, 6 Bde. (1972–78);
H. Rittmann: Deutsche Geldgeschichte 1484–1914 (1975);
A. Suhle: Deutsche
(15 von 105 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Numismatik

Münze des Großfürsten Waldimir I. Swjatoslawitsch, des

(10 von 36 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Numismatik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/numismatik