1997 führten erste Analysen von mitochondrialer DNA (mtDNA, Mitochondrien) aus Neandertalerknochen zu dem Schluss, dass die vormals als Unterart des heutigen Menschen (Homo sapiens) klassifizierten Neandertaler (»Homo

(27 von 186 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Genetische Befunde. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/neandertaler/genetische-befunde