Müller, Wilhelm, genannt Griechen-Müller, Schriftsteller, * Dessau 7. 10. 1794, † ebenda 1. 10. 1827, Vater von Friedrich Max Müller; 1812–17 philologische Studien in Berlin; 1813 als Freiwilliger in den

(26 von 185 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Kunst kann die Zeit nicht formen, hg. v. U. Bredemeyer (1996);
(11 von 19 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wilhelm Müller. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/muller-wilhelm