Mesotes [griechisch »Mitte«] die, -, in der griechischen Philosophie die vernünftige Mitte zwischen zwei Extrem- und damit Fehlformen menschlichen Verhaltens wie auch alles Seienden,

(24 von 162 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mesotes. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mesotes