(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Mittelalter und Renaissance

Literarisch fassbar wird das deutsche Lied erstmals in den noch deutlich von der Hymne karolingischen

(15 von 103 Wörtern)

Barock und Klassik

Gegen Ende des 16. Jahrhunderts entwickelte sich ein neuer Liedtypus, zum einen durch Anknüpfung an die Lyrik der italienischen

(18 von 122 Wörtern)

Romantik

Die weitere Entwicklung des Lieds im 19. Jahrhundert hat den goetheschen Typus

(11 von 51 Wörtern)

20. Jahrhundert

Seit dem Symbolismus und Impressionismus wird das Lied immer weniger sangbar

(11 von 52 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Literaturgeschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/lied/literaturgeschichte