Konservierungsstoffe, Konservierungsmittel, Substanzen, die die Haltbarkeit von Natur- und Industrieprodukten verlängern. Je nach Warengruppe erfüllen sie unterschiedliche Aufgaben. Um z. B. Textilien oder Teppiche vor Befall und Zerstörung durch Insekten zu schützen, werden sie mit Insektiziden imprägniert. Bei der Herstellung von Leder schützen bakterizide Mittel vor Mikroorganismen. Anstrichmittel, Lacke und Holzschutzmittel enthalten pilzabtötende Wirkstoffe, Kosmetika und Reinigungsmitteln werden Desinfektionsmittel zugesetzt. Bei der Papierkonservierung geht es vor allem um den

(68 von 484 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Konservierungsstoffe. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/konservierungsstoffe